Gemeinsames Sensen macht noch mehr Spass!

Projekt
Burghölzli

Ende Juni Stand am Burghölzliwaldrand der Heuschnitt an. Wir mähten einen Grossteil der Wiese, liessen aber auch bewusst gewisse Bereiche mit noch blühenden Kräutern stehen. Einige Impressionen sind in der Galerie zu finden. Einmal mehr geht ein grosser Dank an die freiwilligen HelferInnen!

Impressionen vom zweiten Arbeitseinsatz am Burghölzliwaldrand

©Christine Dobler Gross / Jonas Landolt

Möchtest du mehr über unsere Projekte erfahren? Melde dich beim Newsletter an.

Unsere neusten Artikel

Ein Grund zum Feiern

Ein Grund zum Feiern

2009 begannen wir als kleines Grüppli des WWF Zürich, am Burghölzliwaldrand bodennistende Wildbienen zu fördern. Jetzt, 15 Jahre später, feiern wir als Verein NimS zusammen mit inzwischen knapp 50 Personen, die uns bei den Pflege-Einsätzen unterstützen!