Wildbienen und Co. 
im Naturgarten

Beobachtungen

Die Natur kümmert sich nicht um das Coronavirus, das aktuell explodierende Grün tut gut, und sogar das aufschiessende «Unkraut»ist «willkommene Lebenswilligkeit» (Zitat Lorenz) und landet teilweise in der Salatschüssel. Das stärkt ebenfalls das Immunsystem und ist natürlich auch lecker. Ein Garten oder Balkon hilft entschieden, seine Heiterkeit in dieser Krise nicht zu verlieren.

Alle Fotos entstanden in einem Naturgarten in der Stadt Zürich. Aufgenommen von Christine Dobler Gross.

 

Möchtest du mehr über unsere Projekte erfahren? Melde dich beim Newsletter an.

Unsere neusten Artikel

Laubbläser einschränken

Laubbläser einschränken

Die Stadt Zürich soll dem Beispiel von Genf und Graz folgen und die Verwendung von Laubbläsern auf die Monate Oktober bis Dezember einschränken.

Kontacht 2022 – 2

Kontacht 2022 – 2

Kontacht-Artikel EierbrechtÖffentlichkeitsarbeitIn der zweiten Kontacht-Ausgabe im Jahr 2022 berichten wir von unseren Aufwertungen im Familiengartenareal Eierbrecht. Mehr dazu im Artikel.Hier könnt ihr den Artikel aus dem Kontacht lesen.Möchtest du mehr über unsere...