Mauersegler – bald auf Wohnungssuche?

Öffentlichkeitsarbeit

Ältere Häuser mit Nischen und Lücken unter den Dächern können jahrelang von denselben Mauerseglern als Nistplatz genutzt werden. Für die Vögel ist es ein Drama, wenn anstelle des Hauses eine Baugrube klafft, wenn sie Ende April an ihren angestammten Platz zurückkehren.

In unserem Quartier steht ein Baugespann bei einem Haus, das abgerissen und neu gebaut werden soll. Unter dessen Dach nisten seit Jahrzehnten Mauersegler.

Im Quartiermagazin Kontacht vom Kreis 8 ist festgehalten, welche Schritte wir unternommen haben, um einem Drama vorzubeugen. Ob es gelingen wird? Das wissen wir im nächsten Frühling und werden darüber berichten!

Viel Spass beim Lesen

Kontachtbeitrag: Nistplätze der Mauersegler in Gefahr!

Möchtest du mehr über unsere Projekte erfahren? Melde dich beim Newsletter an.

Unsere neusten Artikel

Senseneinsätze im Frühling 2024

Senseneinsätze im Frühling 2024

Die ersten Senseneinsätze in diesem Jahr waren vom wechselhaften Wetter beeinflusst. Das nasse, aber eher warme Wetter liess das Gras schon früh in die Höhe spriessen und erzeugte viel Schnittgut. Die flache Druckverteilung über ganz Europa mit häufigen Südwest-Strömungen sorgte für kaum voraussagbare trockene Phasen.

Stadtbäume

Stadtbäume

Der Landschaftsarchitekt Daniel Keller bietet für NimS einen Spaziergang zum Thema Stadtbäume an.