Mauersegler – bald auf Wohnungssuche?

Öffentlichkeitsarbeit

Ältere Häuser mit Nischen und Lücken unter den Dächern können jahrelang von denselben Mauerseglern als Nistplatz genutzt werden. Für die Vögel ist es ein Drama, wenn anstelle des Hauses eine Baugrube klafft, wenn sie Ende April an ihren angestammten Platz zurückkehren.

In unserem Quartier steht ein Baugespann bei einem Haus, das abgerissen und neu gebaut werden soll. Unter dessen Dach nisten seit Jahrzehnten Mauersegler.

Im Quartiermagazin Kontacht vom Kreis 8 ist festgehalten, welche Schritte wir unternommen haben, um einem Drama vorzubeugen. Ob es gelingen wird? Das wissen wir im nächsten Frühling und werden darüber berichten!

Viel Spass beim Lesen

Kontachtbeitrag: Nistplätze der Mauersegler in Gefahr!

Möchtest du mehr über unsere Projekte erfahren? Melde dich beim Newsletter an.

Unsere neusten Artikel

Parkplatz entsiegeln

Parkplatz entsiegeln

Zusammen mit den Asphaltknackerinnen wurde auf drei Parkplätzen der Asphalt entfernt und durch Kies ersetzt.

Laubbläser einschränken

Laubbläser einschränken

Die Stadt Zürich soll dem Beispiel von Genf und Graz folgen und die Verwendung von Laubbläsern auf die Monate Oktober bis Dezember einschränken.