Veranstaltungsinfos

Montag, 21. März, 13.00 – 15.00

KOSTEN
80.- (Personen in Ausbildung: 50.-)

ANMELDUNG

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Anmeldung bis 18. März an: vonmentlen@natur-im-siedlungsraum.ch

BEMERKUNGEN

Durchführung nur bei schönem Wetter

Die Inhalte der Spaziergänge sind nicht aufeinander aufbauend und können unabhängig voneinander besucht werden. Vorkenntnisse werden keine vorausgesetzt.

TREFFPUNKT
Wird noch bekannt gegeben.

Wildbienen sind in aller Munde. Doch was sind eigentlich Wildbienen? Wie sehen sie aus? Und wie leben sie? 

Verteilt übers Jahr möchten wir uns an drei Exkursionen den Wildbienen und diesen Fragen widmen. Nebst einer Auswahl an Wildbienenarten und deren Lebensweisen, werden wichtige Nahrungspflanzen vorgestellt und Tipps zur Wildbienenförderung gegeben. 

Am 21. März 2022 eröffnen wir mit unserer ersten Exkursion die Wildbienensaison mit dem Fokus auf frühfliegende Arten. Mit etwas Glück können wir Frühlings-Seidenbienen an ihren Nestern beobachten und begegnen hoffentlich noch weiteren Wildbienenarten, wie Sand-, Schmal- oder Mauerbienen. 

Die weiteren Wildbienen-Exkursionen werden am 8. Mai und 12. August 2022 stattfinden.

Die Exkursionen finden um den Burghözlihügel statt und werden von Fabian von Mentlen geleitet, der sich schon seit über 5 Jahren leidenschaftlich mit Wildbienen beschäftigt.

 

Fotos: Fabian von Mentlen

Unsere neusten Artikel

Aufwertung Eierbrecht

Aufwertung Eierbrecht

Familiengartenareale haben ein grosses Potential zu Naturförderung. Mit unserer Aufwertung im Eierbrecht helfen wir Gelbbauchunken, Zauneidechsen und Wildbienen.