Freunde von NimS

Unterstützen Sie unsere Naturschutzarbeit

Ihnen liegt die Natur im Siedlungsraum am Herzen? Sie möchten uns helfen, weitere Aufwertungen für Igel, Wildbienen und Co. aufzugleisen und die Pflege der erfolgreichen Umsetzungen langfristig zu sichern? Dann werden sie Freund:in von NimS. Bei allen Projekten und Aktivitäten ist uns die Nachhaltigkeit und eine fundierte Wissensgrundlage ein grosses Anliegen. Wir arbeiten mit verschiedenen Artexpert:innen und lokalen Partnern zusammen. So erreichen wir eine effiziente Umsetzung von zielgerichteten Massnahmen. Die langfristige Sicherung und Pflege von Aufwertungen sowie Erfolgskontrollen sind für uns ein wichtiger Bestandteil der Projekte. Durch die Öffentlichkeitsarbeit möchten wir unser Wissen, unsere Erfahrungen und unsere Erfolge weitergeben und so zum Nachahmen animieren. Hier ein paar Beispiele unserer Arbeit. 

Aufwertungen

Die Grünräume um den Burghölzlihügel sind einer der Biodiversitäts-Hotspots der Stadt Zürich. Dank unseren Aufwertungen haben in den vergangenen Jahren etliche Arten einen neuen Lebensraum erhalten. Veränderungen im Quartier versuchen wir zu nutzen, um ökologische Verbesserungen anzuregen und umzusetzen. Nach der Initialaufwertung ist uns eine nachhaltige Regelung der Pflege wichtig, nur so entwickeln sich die Flächen in die gewünschte Richtung. Unser Engagement zeigt Wirkung: In den vergangenen Jahren konnten wir mehrere seltene Arten nachweisen.

Neubauten

Um den Burghölzlihügel und im Siedlungsraum allgemein hat sich die Landschaft in den vergangenen Jahren stark verändert. Wir versuchen bei geplanten Neubauten bereits frühzeitig aktiv zu werden und auf die Bedeutung der Naturwerte bei der Umgebungsgestaltung hinzuweisen. So konnten wir beim Kinderspitalneubau bereits einiges bewirken und auch auf den anderen Klinikarealen haben wir Beratungen durchführen und Aufwertungen angeregt. Es stehen aber neue Bauprojekte und Herausforderungen an. Um auch da aktiv zu werden, brauchen wir zusätzliche Ressourcen.

Öffentlichkeitsarbeit

Die Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig, um möglichst viele Menschen über den dringend nötigen Handlungsbedarf im Bereich Naturförderung zu informieren.  Immer wieder erarbeiten wir neue Broschüren und Homepageseiten, wie diejenige zu Wildbienenförderung. Das Ziel ist eine anschauliche, praxisorientiere Präsentation von Aufwertungsmöglichkeiten. Auf unserer Homepage dokumentieren wir unsere Arbeit und stellen so Anschauungsbeispiele für andere Projekte zur Verfügung.

Neue Medien

Die Medienlandschaft und die Art und Weise, wie Informationen konsumiert werden, ändern sich sehr stark. Texte werden tendenziell weniger gelesen und die visuelle Kommunikation wird immer wichtiger. Gerne würden wir in Zukunft vermehrt mit kurzen Erklärvideos arbeiten und auch auf den sozialen Medien noch präsenter sein. Wir sind überzeugt, dass wir damit weitere Bevölkerungsteile erreichen können und somit unsere Projekte, Ideen und Aufwertungen eine grössere Reichweite erhalten.

Unser Dank

Die Freund:innen von NimS laden wir jährlich zu einer exklusiven Führung ein und zeigen dort unsere neusten Aufwertungen und Tätigkeiten. Sie erfahren von spannenden Beobachtungen auf unseren Flächen und erhalten einen Einblick in unsere Arbeit.

Mit einem jährlichen Beitrag ab 150 CHF werden Sie Freund:in von NimS und unterstützen unsere Arbeit für mehr Natur im Siedlungsraum. Höhere Beiträge helfen uns zusätzlich. Ihr Beitrag fliesst vollumfänglich in unsere Naturschutzarbeit und Sie erhalten eine Spendenbestägigung. Sofern wir nichts hören, gehen wir davon aus, dass Sie uns auch im Folgejahr unterstützen.

Gerne können Sie unsere Arbeit auch als Firma mit einem jährlichen Beitrag ab 500 CHF unterstützen. Natürlich sind auch Einzelspenden möglich und sehr willkommen.

Als Freund:in anmelden und NimS unterstützen!

15 + 5 =

Addresse

Südstrasse 98
8008 Zürich
E-Mail info(at)natur-im-siedlungsraum.ch