Verein Natur im Siedlungsraum

Über uns
unterstützen sie unsNewsletter abonnieren
Natur im Siedlungsraum

Unser Verein

Der Förderverein „Natur im Siedlungsraum“ ist ein gemeinnütziger, nicht gewinnorientierter Verein mit Sitz in Zürich. Er entstand aus dem Projekt “Lebensraum Kulturlandschaft Burghölzli”, dessen Geschichte hier nachgelesen werden kann. Dank der Unterstützung einer Stiftung konnten wir Ende 2017 den Verein gründen, um damit die bisherigen Aufwertungen und Fortschritte im Burghölzliprojekt langfristig zu sichern und neue Projekte im Siedlungsraum anzupacken. Der Verein fördert den Erhalt und die Aufwertung von Lebensräumen der einheimischen Fauna und Flora im Siedlungsraum. Mit Öffentlichkeitsarbeit wie der Durchführung von Exkursionen und Berichten in lokalen Medien soll zudem die Quartierbevölkerung für die Bedürfnisse der einheimischen Fauna sensibilisiert werden.

Der Vorstand des Vereins besteht aus Christine Dobler Gross als Präsidentin, Arno Gross als Kassier und Stefan Ineichen als Aktuar. Die Geschäftsführung des Vereins macht Jonas Landolt.

Christine Dobler Gross

Über die Neugierde, was im eigenen Garten alles lebt, wurde Christine’s Interesse für  Insekten und im Speziellen für Wildbienen geweckt. Das resultierte in einem naturnahen Garten und vermehrtem Engagement für den Naturschutz.  Mittlerweile ist sie eine der aktivsten NaturschützerInnen der Stadt Zürich. Mit sehr viel Engagement setzt sie sich für Naturschutzanliegen im Siedlungsraum ein. Mit ihrer Kamera dokumentiert sie alles was kriecht, fliegt und fleucht und hat insbesondere von Wildbienen ein riesiges Fotoarchiv mit etlichen in Fachzeitschriften publizierten Fotos. Regelmässig schreibt sie in einem Blog über ihren Naturgarten.

Arno Gross

Wenn handwerkliches Geschick gefragt ist oder im Feld angepackt wird, steht Arno bereit. Als Coleiter der Naturschutzgruppe des Quartierhofs Wynegg ist er dort insbesondere für die Pflege und Aufwertung der wertvollen Hecken verantwortlich. Ausserdem leitet er gemeinsam mit Christine die Sensengruppe (www.sensengruppe.ch), welche verschiedene Wiesen in den Stadtkreisen 7 und 8 mit der Sense mäht. Er erstellt Informationstafeln, welche Jahre halten, und ist der Kassier und Webmaster des Vereins.

Stefan Ineichen

Als bekannter Stadtökologe bringt Stefan sehr viel Wissen in den Verein ein. Er ist Herausgeber des Buches “Stadtfauna – 600 Arten der Stadt Zürich” und ist bereits seit dem Beginn der Aktivitäten um den Burghölzlihügel involviert. Stefan ist ein begeisterter Senser und setzt sich als Präsident des Vereins Glühwürmchen Projekt für diese spezielle Artengruppe ein.

Jonas Landolt

Als Geschäftsführer unterstützt Jonas den Vorstand wo immer nötig. Er koordiniert und organisiert die Umsetzung von Aufwertungsmassnahmen, schreibt Medienberichte und packt auch mal selbst im Feld an. Durch sein Studium in Umweltnaturwissenschaften an der ETH und einer sehr guten und breiten Artenkenntnis bringt er viel Wissen für die Umsetzung der Projekte mit. Jonas arbeitet als freischaffender Filmer, Fotograf und Exkursionsleiter (www.inatura.ch).

Natur im Siedlungsraum

Unsere Partner

Ohne unsere Partner wäre die Umsetzung vieler Projekte nicht möglich. Deshalb möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken bei:

Email

Kontakt

Addresse

Südstrasse 98
8008 Zürich
E-Mail info(at)natur-im-siedlungsraum.ch