Kleinstrukturen im Garten

Garten-beratung

Sie als GartenbesitzerIn haben die Möglichkeit einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Artenvielfalt zu leisten. Oft ist dies bereits mit wenig Aufwand möglich.

Vielfach fehlt es in Gärten an Strukturen, welche den Tieren wichtige Lebensräume bieten würden. Deshalb möchten wir in der Bilderfolge einige solcher Kleinstrukturen vorstellen und weiterführende Informationen zur Verfügung stellen. Hier finden Sie eine von uns erstellte Broschüre zu Kleinstrukturen.

Sie möchten diese Kleinstrukturen erst einmal sehen, bevor sie im eigenen Garten gebaut werden? Unter anderem aus diesem Grund entstand im Rahmen des Projekts „Lebensraum Kulturlandschaft Burghölzli“ auf dem Quartierhof Wynegg in Zürich ein Kleinstrukturenlehrpfad. Der Lehrpfad ist einerseits eine ökologische Aufwertung vor Ort und andererseits bietet er den BesucherInnen eine Ideensammlung für den eigenen Garten. Wir hoffen, dass auch Sie zu den BesucherInnen gehören und wünschen gutes Gelingen beim Erstellen von Kleinstrukturen und schöne Beobachtungen im eigenen Garten. Hier kann das Faltblatt des Lehrpfads heruntergeladen werden und hier ist die Entstehung dokumentiert.

Kleinstrukturen bereichern jeden Garten!

Unsere neusten Artikel

Igeltunnel

Zäune verhindern, dass Igel frei zirkulieren können, wodurch sie immer wieder auf gefährliche Strassen gedrängt werden. Der Igeltunnel bietet eine Lösung.

Naturgarten oder Umgebungsgrün

Gärten können von immensem Reichtum sein, wenn sie umsichtig geplant und
sorgfältig gepflegt werden. Strukturvielfalt und Artenvielfalt bei Tieren und Pflanzen bieten dem Bewohner, der Bewohnerin Wohlbefinden durch Naturerlebnisse und -beobachtungen und ein angenehmes Wohnklima. Sie helfen zudem mit, unsere Biodiversität zu erhalten und zu fördern.

Wildbienenparadies

In der Schweizerischen Epilepsieklinik ist ein wunderbares Wildbienenparadies entstanden. Hier erzählen wir, wie es dazu kam.